Annaberg-Buchholz

Veranstaltungsreihe „20 Jahre friedliche Revolution – Annaberg-Buchholz erinnert sich“

Ausstellung im Annaberger Rathaus
„20 Jahre friedliche Revolution – Annaberg-Buchholz erinnert sich“ (Teil 1)

Annaberger Rathaus, Eröffnung: 2. November 2009, 11.00 Uhr

Chronologisch wird die Wende in Annaberg-Buchholz dokumentiert. Fotos, Berichte, Originaldokumente, Zeitungsartikel, Zeitzeugenberichte sowie Protokolle lassen den Wendeherbst 1989 lebendig werden.

Ausstellung im Erzgebirgsmuseum
„20 Jahre friedliche Revolution – Annaberg-Buchholz erinnert sich“ (Teil 2)

Erzgebirgsmuseum, Eröffnung: 2. November 2009, 12.00 Uhr

Die Schau rückt Originaldokumente wie z. B. Fotos und Transparente der Wende ins Licht der Öffentlichkeit. Darüber hinaus geht es
um das Thema: Wie sehen und empfinden Schüler die Wendezeit?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.