Artikel
0 Kommentare

Termin des Aufziehens der Glocken auf St. Annen verschoben

Viele Einwohner hatten sich lange darauf gefreut: auf das Eintreffen der Glocken von St. Annen am 30.09.2011 und das Aufziehen der selbigen auf den Turm am 03.10.2011, wie auch wir es hier veröffentlicht hatten.
Beide Termine können leider nicht gehalten werden. In einem Telefongespräch mit Herrn Martin Lange von der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Annaberg-Buchholz konnte ich in Erfahrung bringen, dass die Arbeiten im Turm im Plansoll liegen. Derzeit wird die komplette Elektrik durch die Firma Elektrobau Annaberg GmbH verlegt. Dass dennoch der Termin auf unbestimmte Zeit verschoben werden musste, liegt daran, dass es technische Probleme bei der Restaurierung der Glocken gibt. Auch der 31.10.2011, der wohl schon einmal im Gespräch war, kann nicht gehalten werden.
In der Zwischenzeit hat das Martin-Luther-Denkmal auf dem unteren Kirchplatz eine Umhüllung erhalten. Dieses säubert und saniert die Steinmetzwerkstatt Wagler aus Mildenau im Auftrag der Stadt.

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.