Obwohl die Zschopau in Wiesa/Wiesenbad noch immer gewaltige Wassermassen führt, ist der Pegel seit gestern Abend etwas zurück gegangen und der Fluss zumindest innerhalb der Ortschaft wieder in sein Bett zurück gekehrt. Die Talstraße ist zumindest vorerst wieder wasserfrei, auch die Uferstraße ist für Anwohner wieder passierbar. Allerdings müssen noch Unmengen Wasser aus den Kellern gepumpt werden. Da sieht es in den tieferen Lagen noch ganz anders aus. Diese Bilder hier sollen einen Eindruck von der Masse sowie der Urgewalt des Wassers vermitteln.
:

IMG_3207.jpgIMG_3221.jpgIMG_3214.jpgIMG_3212.jpgIMG_3219.jpgIMG_3220.jpgIMG_3222.jpgIMG_3223.jpgIMG_3224.jpgIMG_3225.jpgIMG_3807.jpg