Artikel
0 Kommentare

Stadtführung mit Bergmann Jacob am 7. Oktober 2016

PRESSEMITTEILUNG

Stadtführung mit Bergmann Jacob am 7. Oktober 2016
Spannende Bergbauhistorie in Annaberg-Buchholz

Am Freitag, dem 7. Oktober 2016 lockt die Tourist-Information Annaberg-Buchholzmit einem besonderen Angebot. Ab 15.00 Uhr lädt die Kinder- und Familienführung „Auf den Spuren des Bergmanns Jacob“ in die traditionsreiche Berg- und Adam-Ries-Stadt ein.

Ein altes wiedergefundenes Tagebuch lässt die Besucher dabei in die spannende Zeit der Silberfunde im 16. Jahrhundert eintauchen.
Unter anderem lernen die Teilnehmer die weithin bekannte St. Annenkirche mit dem berühmten Bergaltar, das Erzgebirgsmuseum mit dem Besucherbergwerk „Im Gößner“ sowie die einzige bergmännische Sonderkirche Sachsens, die Bergkirche St. Marien am Annaberger Markt mit dem großen Holzbildhauer-Kunstwerk „Bergmännische Krippe“ kennen. Darüber hinaus werden interessante Storys zur Bergbaugeschichte und den Schätzen der Region erzählt.

Gestartet wird die 90-minütige Führung um 15.00 Uhr am Portal der St. Annenkirche. Erwachsene zahlen 4,00 Euro, Kinder zwischen 6 und 18 Jahren 2,00 Euro.

Weitere Infos oder Voranmeldungen in der Tourist-Information Annaberg-Buchholz, Tel. (03733) 19433.

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

Matthias Förster
Pressestelle Große Kreisstadt Annaberg-Buchholz

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.