Artikel
0 Kommentare

Spaziergang durch Annaberg-Buchholz

Ich, Moritz Döhling, möchte euch einen Rundgang durch meine Stadt Annaberg zeigen.

1. Pöhlberg

 

Der Pöhlberg hat eine Höhe von 832 Meter.
Von dem Berg kann man auf das wunderschöne Erzgebirge schauen.
Auf dem Berg gibt es einen Turm.
Wenn man diesen Turm hinauf geht, hat man einen noch besseren Ausblick.

2. Schwimmhalle Atlantis

Schwimmhalle Atlantis

Schwimmhalle Atlantis

Schwimmhalle Atlantis

Schwimmhalle Atlantis

Unsere Schwimmhalle Atlantis beeindruckt euch mit einer gigantischen Wasserrutsche.
In unserem 25 Meter langen Schwimmbecken kann man wunderbar schwimmen.

3. Markt, Barbara Uthmann und Adam Ries

Barbara Uthmann

Barbara Uthmann

 

Barbara Uthmann

Barbara Uthmann

Barbara Uthmann strahlt auf unseren Marktplatz als Bronze Figur vom Brunnen herunter.
Die Geschäftsfrau Barbara Uthmann hat das Klöppeln erfunden.
Wo bei ich denke das es nur was für Mädchen ist.

Adam Ries

Adam Ries Museum

Adam Ries war ein sehr begabter Rechenmeister.
Er ist in Oberfranken geboren.
Später hat er dicke Bücher über das Rechnen in Annaberg geschrieben.
Dazu haben wir ein Museum.

4. St. Annen Kirche

St. Annen

St. Annen

St. Annen

St. Annen

Die St Annen Kirche steht oberhalb des Marktes. Sie ist ein großes Beispiel der Spätgotik. Diese Kirche wurde im 16. Jahrhundert erbaut.
Sie überragt die Stadt mit 75 Meter. Und jeder der will, kann bis zu den Glocken hinauf steigen.

5. St.Marien Kirche

St. Marien Bergkirche Annaberg

St. Marien Bergkirche Annaberg

Die St. Marien Kirche steht schon über dreihundert Jahre alt in Annaberg.
Die Kirche hat auch eine Ausstellung wo man eine bergmännische Krippe sehen kann.

Dieser Beitrag (Bilder, Recherche, Text)  entstand im Rahmen des Projektes Genial Sozial bei der Firma annaberger-internet.

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.