Annaberg-Buchholz Ausstellungen Kirche Kunst & Kultur

Sommerloch?

Das große Kunststück
Das große Kunststück
Am 09.07.2009 bekam ich eine Mail von Herrn Martin Lange aus Annaberg-Buchholz mit folgendem Inhalt:

Sommerloch?
Wir präsentieren im Rahmen unserer Vision Trinitatis eine Kunstausstellung unter dem Titel „Das große Kunststück – zeitgenössische Kunst aus der Sammlung Peter Szep“
Wo?
In der Trinitatiskirche in Annaberg-Buchholz (direkt am Busbahnhof) Wann?
vom 15. Juli 2009 bis zum 15. September 2009 Vernissage am 15. Juli um 19 Uhr Sie sind herzlich eingeladen!

Wir würden uns freuen, wenn Sie im Rahmen Ihrer Möglichkeiten auf die Ausstellung hinweisen.

Und hier sind nähere Informationen:
Das große Kunststück
Zeitgenössische Kunst aus der Sammlung Péter Szép
Vernissage: Mittwoch, 15. Juli 2009, 19 Uhr Wir freuen uns, den Sammler Péter Szép zur Eröffnung begrüßen zu dürfen

Dauer der Ausstellung: 15. Juli – 15. November 2009
Öffnungszeiten: dienstags bis samstags 14-17 Uhr und nach Vereinbarung

Trinitatiskirche Annaberg-Buchholz, Adam-Ries-Straße 6, 09456 Annaberg-Buchholz

veranstaltet durch:
Dr. Josef Böhm, Freiberg
Ev.-Luth. Kirchgemeinde Annaberg-Buchholz Kunstkeller Annaberg e.V.

Kontakt: Ev.-Luth. Kirchgemeinde Annaberg-Buchholz Kleine Kirchgasse 23, 09456 Annaberg-Buchholz, Telefon 03733 23190

Die Ausstellung

Die Sammelleidenschaft des Geschäftsmannes Peter Szép (Jg. 1970) geht auf seinen Großvater zurück, der zu seiner Zeit orientalische Teppiche und antike Münzen sammelte. Der Enkel Péter Szép wandte sich schon als BWL-Student dem Studium und der Sammlung von klassischen Kunstwerken zu.
Allmählich verlagerte sich sein Interesse aber auf das Gebiet der Malerei der klassischen Moderne und in einem nächsten Schritt dann auf die zeitgenössische Kunst.
Heute umfasst die Sammlung Arbeiten von über vierzig KünstlerInnen, darunter größere Werkblöcke von international bekannten Künstlern wie István Nádler oder János Szirtes. Der wichtigste Sammlungsschwerpunkt liegt auf Werken der ungarischen lyrischen Abstraktion der Nachkriegszeit – von Exil-Künstlern wie Krisztián Frey, der lange in der Schweiz gearbeitet hat, und Julius Marosán, der nach 1956 nahezu fünfzig Jahre in Emigration in Kanada verbrachte, bis zu László Mulasics und Tamás Soós.
Zahlreiche aktuelle, junge Positionen (Zsófi Barabás, Attila Szűcs) ergänzen zudem die Grundausrichtung von Péter Szép, da er auch eine Leidenschaft für figurative Kompositionen entwickelt hat (József Szurcsik, Imre Bukta). Jüngst hat der Sammler die Landesgrenze von Ungarn überschritten und orientiert sich auf dem internationalen Kunstmarkt. In der jetzigen Ausstellung werden auch Werke dieser aktuellen Ankäufe (z.B. Hermann Nitsch, Hans Staudacher) gezeigt:
Arbeiten von Gunter Damisch (Österreich) bis zu Kompositionen von Rita Ernst (Schweiz).
Der Titel der Schau entstammt einem Gemälde von Sándor Molnár, dem Doyen der ungarischen spirituell bedingten Abstraktion. Dadurch, dass mehrere seiner Studenten von der Budapester Kunstakademie ebenfalls in der Sammlung vertreten sind (z. B. Gyula Valkó), kann ein weiterer Schwerpunkt der Sammlung nachvollzogen werden.
Nachdem die Ausstellung in Wien und Stuttgart zu sehen war, kann sie nun im Erzgebirge besucht werden.

Zur Ausstellung liegt ein dreisprachiger Katalog vor.

Martin Lange, Verw.ltr.
03733 4269926
Martin.Lange@evlks.de

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Annaberg-Buchholz Kleine Kirchgasse 23
09456 Annaberg-Buchholz
Telefon 03733 23190
Anmeldung Kirchenführung 03733 4269922
Telefax 03733 288577
kg.annaberg_buchholz@evlks.de
www.kirche-annaberg-buchholz.de
www.annenkirche.de

Leider konnte ich zur Eröffnung nicht dabei sein, aber ich werde mit Sicherheit mindestens einen Besuch abstatten. Wer allerdings bereits jetzt in Erfahrung bringen möchte, wie bzw. was die Idee Vision Trinitatis ist, der kann sich diese Datei herunterladen:
Vorstellung Vision Trinitatis

Sowohl das Bild als auch die PDF-Datei waren im Anahng der Mail von Herrn Lange enthalten.

1 Kommentar

  1. Pingback: GLÜCK AUF! ERZGEBIRGE. » Das große Kunststück Erzgebirge - Annaberg-Buchholz - EKH24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.