Artikel
2 Kommentare

Pyramidenanschieben im zauberhaften Weihnachtsland

[flickr]set:72157625348824459[/flickr]Auf so einen herrlichen Tag hatten alle gehofft: Traumkulisse auf dem Weihnachtsmarkt Annaberg-Buchholz und am Frohnauer Hammer.
Die Kreisstadt war am heutigen Abend ein richtiges Winter-Weihnachts-Märchenland. Das Anschieben der großen Marktpyramide fand bei leichten bis mittleren Schneefall und Temperaturen um die minus drei Grad statt und war zugleich die offizielle Eröffnung des Weihnachtsmarktes. Einziger Nachteil für Fotografen: die Schneeflocken entwickelten sich bei vielen Bildern zu riesigen Bällen. Auch das Aufnehmen von Videos erwies sich als nicht ganz einfach, da durch den Schneefall und die Kälte die Qualität etwas litt.
Dennoch habe ich ein Video zusammen gestellt, da ich der Meinung bin, diese herrliche Kulisse muss man einfach einmal gesehen haben.
Tausende Besucher drängten sich zwischen den Buden auf dem Weihnachtsmarkt. Umfallen konnte eigentlich niemand, so eng war es. Kalt wurde es natürlich auch niemanden, denn es gab jede Menge Glühwein.
Einmal mehr war es beeindruckend, wie die Annaberger Marktpyramide lebendig wurde.
Aber ebenso beeindruckend, wenn auch in viel kleineren Rahmen, war das Abschieben der Pyramide in Frohnau. Sie war überhaupt die erste Freilandpyramide des Erzgebirges. Auch hier eine traumhafte Kulisse. Der Wettergott muss ein Erzgebirger sein, denn so ein wunderschönes Weihnachtsland gibt es nur einmal – hier im Erzgebirge. 🙂
:

(Videolink)

Text, Fotos und Video: Thomas Jacobi

2 Kommentare

  1. Ich Danke dir von ganzem Herzen das du das Video von Annaberg eingestellt hast, so kann ich mich auch endlich selbst mal als Adam Ries sehen. Vielen Dank!

    Antworten

  2. Ein tolles Video mit einer schönen Erinnerung an das letzte Jahr, dieses Jahr war es ja milder und schneelos…aber trotzdem schön, sich selbst als Figur zu sehen 🙂

    Eins würde mich interessieren und ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann: Wie heißt dieses wunderschöne, herzerwärmende Bläserstück, von dem am Anfang des Videos der Schluß kommt. Damit beginnt für mich immer die Adventszeit, aber wie so oft kennt man den Titel nicht…

    Antworten

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.