Artikel
2 Kommentare

Ostereierbaum

Ostereier in Kleinrückerswalde

Ostereier in Kleinrückerswalde

Ostern kann kommen. In Kleinrückerswalde jedenfalls wird dem Osterhasen ein Empfang bereitet, der seinesgleichen sucht. Über 700 sebstbemalte Eier hängen in den Obstbäumen und sind auch nicht zu übersehen. Schon von der Bärensteiner Straße aus leuchten die Farben in der Sonne.
Alles zu dieser ungewöhnlichen Ostereieraktion kann man in diesem Beitrag der Freien Presse nachlesen.


(Videolink)

Text, Fotos und Video: Thomas Jacobi

2 Kommentare

  1. Wir haben uns heute Abend diesen lustigen Baum angeschaut und konnten dabei mit Herrn Rohde sprechen. Er freut sich über den Zuspruch der Menschen und erzählte, dass bis nächste Jahr noch mehr Eier angemalt werden sollen. 3-4 Männer haben bis zu 1 1/2 Stunden satt zu tun, den Baum zu schmücken. Wenn nächste Woche der Baumgrün und die Blüten weiter gewachsen sind, dann kann das Abschmücken kompliziert werden, so Herr Rohde.
    Aber jetzt ist Ostern und die Freude groß.

    Antworten

  2. Pingback: GLÜCK AUF! Echt Erzgebirge, willkommen in den Frühlingsbergen. » Ein ungewöhnlicher Tausender Erzgebirge - Annaberg-Buchholz - EKH24.de

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.