Impressum

annaberger-internet
Inhaberin Ines Döhling

Adam-Ries-Straße 16
D-09456 Annaberg-Buchholz

Wie kommen Sie in unsere Agentur?

fon: 03733-6763707
fax: 03733-6763717
e-mail: info@annaberger-internet.de

Gesellschaftsform:

  • Einzelunternehmen
  • Gründung: 01.01.2007
  • Steuernummer: 217/213/00584
  • USt-IdNr.: DE252609635

Inhaltlich Verantwortlicher gemäss § 6 MDStV: Ines Döhling

In diesem Blog publizieren weitere Autoren.
Diese finden sie namentlich benannt im Menüpunkt „Autoren“.
Diese Autoren schreiben und veröffentlichen Bilder, für die sie die Verantwortung tragen und die Veröffentlichungsrechte besitzen.
Die Herausgeberin des Blogs ist für diese Fremdbeiträge der Autoren nicht verantwortlich.

:

Datenschutz & Kommentarregeln

Regeln für Kommentare
Du bist herzlich dazu eingeladen an Diskussionen teilzunehmen. Achte dabei aber bitte auf die Netiquette, dem guten Ton im Internetz. Beachte bitte, dass wir uns das Recht vorbehalten Kommentare ohne Angabe von Gründen zu moderieren. Dies ist nicht die Regel, aber soll dazu dienen Diskussionen zu steuern. Vielmehr behalten wir uns vor, beleidigende oder hetzende Kommentare auch über die gesetzlichen Regelungen hinaus zu moderieren. Links auf Shops oder Angebotswebsites, die mit dem Thema dieser Website nichts zu tun haben, werden ohne Kommentar oder Hinweis entfernt.

Datenschutzhinweis
Die von Dir angegebenen Daten werden unter Beachtung des Datenschutzes gespeichert. Wir behalten uns vor die in Kommentaren hinterlassenen E-Mail-Adressen zur Kundenbetreuung und Informationsbereitstellung seitens annaberger-internet, Ines Döhling und des GlückAuf!BLOGS zu verarbeiten. Wir geben aber auf keinen Fall Adressen an Dritte weiter.
Jeder Zugriff auf dieser Website und jeder Abruf einer auf der Website hinterlegten Datei wird protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain.
Die IP Adressen der anfragenden Rechner werden protokolliert. Diese Daten werden sowohl vom auslieferenden Server als auch von unseren Servern by annaberger-internet.de und google.com erfasst. Die von diesen Anbietern ggf. ausgelieferten “Cookies” oder “Web Beacons/Web Bugs” können durch den Web-Browser oder geeignete Ad-Blocker bzw. Web-Filter blockiert werden.

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Du diese Angaben freiwillig – etwa im Rahmen einer Anfrage, eines Kommentars oder einer Registrierung – gemacht hast. Deine personenbezogenen Daten werden durch alle notwendigen technischen und organisatorischen Möglichkeiten so gespeichert, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E Mail kann die vollständige Datensicherheit allerdings nicht gewährleistet werden.

Das GlückAuf!BLOG ist ein Projekt der Firma “annaberger-internet” aus Annaberg-Buchholz im Erzgebirge.
In loser Folge erhalten Sie hier wichtige und immer aktuelle Informationen über das Leben in unserer Region. Das Blog versteht sich als Ergänzung zu unseren Erzgebirgsseiten ERZGEBIRGE-life und des Erzgebirgskaufhaus Ines Döhling, die wir seit 1997 im Internet betreiben.
Darüber hinaus bloggen hier schon mehrere Autoren und sperrguschen über das Erzgebirge. Sie können gern dabei sein.
Wenn Sie Ambitionen haben hier zu veröffentlichen, dann nur frohen Mutes in die Tastatur gegriffen. Wir begrüßen gern weitere Schreiberlinge als Autoren des Blogs. Dazu können Sie sich gern bewerben. Das ist denkbar einfach. Schreiben eine Email. Wir nehmen Sie dann nach Prüfung auf.
Einzige Voraussetzung für alles was hier passiert: Es muss mit dem Erzgebirge zu tun haben und es muss nicht unbedingt 100%tig bierernst gemeint sein und der Pressekodex muss eingehalten werden.
Also bleiben wir locker und fröhlich, grad su wie wir Arzgebirger sei.

Ein herzliches “Glück Auf!” in die Welt.

:

Pressekodex
Vom Deutschen Presserat in Zusammenarbeit mit den Presseverbänden beschlossen und Bundespräsident Gustav Heinemann am 12. Dezember 1973 in Bonn überreicht. In der Fassung vom 02.03.2005

Ziffer 1 :
Die Achtung vor der Wahrheit, die Wahrung der Menschenwürde und die wahrhaftige Unterrichtung der Öffentlichkeit sind oberste Gebote der Presse.
Ziffer 2 :
Zur Veröffentlichung bestimmte Nachrichten und Informationen in Wort und Bild sind mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf ihren Wahrheitsgehalt zu prüfen. Ihr Sinn darf durch Bearbeitung, Überschrift oder Bildbeschriftung weder entstellt noch verfälscht werden. Dokumente müssen sinngetreu wiedergegeben werden. Unbestätigte Meldungen, Gerüchte und Vermutungen sind als solche erkennbar zu machen. Symbolfotos müssen als solche kenntlich sein oder erkennbar gemacht werden.
Ziffer 3 :
Veröffentlichte Nachrichten oder Behauptungen, insbesondere personenbezogener Art, die sich nachträglich als falsch erweisen, hat das Publikationsorgan, das sie gebracht hat, unverzüglich von sich aus in angemessener Weise richtigzustellen.
Ziffer 4 :
Bei der Beschaffung von personenbezogenen Daten, Nachrichten, Informationen und Bildern dürfen keine unlauteren Methoden angewandt werden.
Ziffer 5 :
Die vereinbarte Vertraulichkeit ist grundsätzlich zu wahren.
Ziffer 6 :
Jede in der Presse tätige Person wahrt das Ansehen und die Glaubwürdigkeit der Medien sowie das Berufsgeheimnis, macht vom Zeugnisverweigerungsrecht Gebrauch und gibt Informanten ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht preis.
Ziffer 7 :
Die Verantwortung der Presse gegenüber der Öffentlichkeit gebietet, dass redaktionelle Veröffentlichungen nicht durch private oder geschäftliche Interessen Dritter oder durch persönliche wirtschaftliche Interessen der Journalistinnen und Journalisten beeinflusst werden. Verleger und Redakteure wehren derartige Versuche ab und achten auf eine klare Trennung zwischen redaktionellem Text und Veröffentlichungen zu werblichen Zwecken.
Ziffer 8 :
Die Presse achtet das Privatleben und die Intimsphäre des Menschen. Berührt jedoch das private Verhalten öffentliche Interessen, so kann es im Einzelfall in der Presse erörtert werden. Dabei ist zu prüfen, ob durch eine Veröffentlichung Persönlichkeitsrechte Unbeteiligter verletzt werden. Die Presse achtet das Recht auf informationelle Selbstbestimmung und gewährleistet den redaktionellen Datenschutz.
Ziffer 9 :
Es widerspricht journalistischem Anstand, unbegründete Behauptungen und Beschuldigungen, insbesondere ehrverletzender Natur, zu veröffentlichen.
Ziffer 10 :
Veröffentlichungen in Wort und Bild, die das sittliche oder religiöse Empfinden einer Personengruppe nach Form und Inhalt wesentlich verletzen können, sind mit der Verantwortung der Presse nicht zu vereinbaren.
Ziffer 11 :
Die Presse verzichtet auf eine unangemessen sensationelle Darstellung von Gewalt und Brutalität. Der Schutz der Jugend ist in der Berichterstattung zu berücksichtigen.
Ziffer 12 :
Niemand darf wegen seines Geschlechts, einer Behinderung oder seiner Zugehörigkeit zu einer rassischen, ethnischen, religiösen, sozialen oder nationalen Gruppe diskriminiert werden.
Ziffer 13 :
Die Berichterstattung über Ermittlungsverfahren, Strafverfahren und sonstige förmliche Verfahren muss frei von Vorurteilen erfolgen. Die Presse vermeidet deshalb vor Beginn und während der Dauer eines solchen Verfahrens in Darstellung und Überschrift jede präjudizierende Stellungnahme. Ein Verdächtiger darf vor einem gerichtlichen Urteil nicht als Schuldiger hingestellt werden. Über Entscheidungen von Gerichten soll nicht ohne schwerwiegende Rechtfertigungsgründe vor deren Bekanntgabe berichtet werden.
Ziffer 14 :
Bei Berichten über medizinische Themen ist eine unangemessen sensationelle Darstellung zu vermeiden, die unbegründete Befürchtungen oder Hoffnungen beim Leser erwecken könnte. Forschungsergebnisse, die sich in einem frühen Stadium befinden, sollten nicht als abgeschlossen oder nahezu abgeschlossen dargestellt werden.
Ziffer 15 :
Die Annahme und Gewährung von Vorteilen jeder Art, die geeignet sein könnten, die Entscheidungsfreiheit von Verlag und Redaktion zu beeinträchtigen, sind mit dem Ansehen, der Unabhängigkeit und der Aufgabe der Presse unvereinbar. Wer sich für die Verbreitung oder Unterdrückung von Nachrichten bestechen lässt, handelt unehrenhaft und berufswidrig.
Ziffer 16 :
Es entspricht fairer Berichterstattung, vom Deutschen Presserat öffentlich ausgesprochene Rügen abzudrucken, insbesondere in den betroffenen Publikationsorganen.

Veröffentlicht auf der Internetseite des Deutschen Presserates unter http://www.presserat.de

Facebook
Verwendung von Facebook Social Plugins

Dieser Internetauftritt verwendet Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes “f” auf blauer Kachel oder ein “Daumen hoch”-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: http://developers.facebook.com/plugins.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook:http://www.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie Facebookmitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Daten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Ebenfalls ist es möglich Facebook-Social-Plugins mit Add-Ons (Erweiterungen) für Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem “Facebook Blocker”.

 

Bildernachweise:
44292030 – Schiefertafel mit Welcome ©Coloures-pic fotolia.com
67174943 – old hotel bell on a wood stand ©Dan Morar fotolia.com
58776709 – Group of three young horses on the pasture ©Rita Kochmarjova fotolia.com
60437458 – Button mit Banner “ GEPRÜFTE QUALITÄT “  © pico fotolia.com