Artikel
0 Kommentare

Gerd Christian im Frohnauer Hammer

Gerd Christian im Frohnauer Hammer

Gerd Christian im Frohnauer Hammer


Weihnachtsstimmung im Frohnauer Hammer – und das am 06. Februar 2010 gegen 10.00 Uhr. Wie das?

Überraschend hatte der MDR auf Grund des Winterwetters hier im Erzgebirge Dreharbeiten mit dem beliebten Sänger Gerd Christian in den altehrwürdigen Mauern des technischen Denkmals abgehalten.

Der Programmbereich Unterhaltung des MDR ist hier im Erzgebirge vom 4. bis zum 9. Februar unterwegs, um die Sendung „Freude im Advent“ mit verschiedenen Stars zu produzieren. Gerd Christian spielte hiefür im Frohnauer Hammer das Lied „Sind die Lichter angezündet“ ein. Geplant ist die Ausstrahlung der Sendung im Dezember 2010 zur Adventszeit.

Gerd Christian (eigentlich Gerd-Christian Biege), der am 16. Juli 60 Jahre alt wird, ist hier im Osten Kult. Wer kennt nicht das Lied „Sag‘ ihr auch“, mit welchem er 1979 seinen großen Durchbruch schaffte. Geschrieben hatten es sein Bruder Holger Biege (Komposition) und Fred Gertz (Text). Immerhin wurde dieser Titel über 1 Million mal verkauft und entwickelte sich nach der Wende zu einem der meist gecoverten DDR-Schlager, welchem u.a. Bernhard Brink und die Kastelruther Spatzen interpretierten.

Ich hatte die Gelegenheit, Aufnahmen von dem beliebten und sympatischen Schlagerstar während einer Drehpause zu machen. Auch wenn es auf dem Bild nicht zu sehen ist, es war saukalt in diesem alten Hammerwerk. Doch wie man sieht, nahm es dem Sänger nicht die Freude an seiner Arbeit.
Text und Foto copyright by Thomas Jacobi.

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.