Pressemitteilung

Eröffnungswochenende Manufaktur der Träume

Manufaktur der Träume
Manufaktur der Träume
PRESSEMITTEILUNG

Manufaktur der Träume – Sammlung Erika Pohl-Ströher
Einladung zum traumhaften Eröffnungswochenende
vom 29. bis 31. Oktober 2010 in Annaberg-Buchholz

Freitag, 29. Oktober

14.00 – 18.00 Uhr Manufaktur der Träume
Festveranstaltung zur Eröffnung mit Ministerpräsident Stanislaw Tillich
Für geladene Gäste (presseoffen)

20.00 Uhr – 24.00 Uhr Manufaktur der Träume
Erstmalige Öffnung der Sammlung Erika Pohl-Ströher für die Öffentlichkeit
10.00-24.00 Uhr Das Schokoguschl öffnet seine Pforten

19.00 Uhr – 24.00 Uhr Jugendkonzert Markt / Bühne
„Music makes your dreams come true…“
19.00 Uhr Silent Riot
19.50 Uhr Neon Pingu Pussys
21.00 Uhr K2 Czech it
22.30 Uhr Deine Jugend
23.30 Uhr Chill out

Ab 14.00 Uhr auf dem Annaberger Markt
Kunsthandwerkermarkt, Vorführungen von Holzbildhauern der Gruppe exponaRt

Samstag, 30. Oktober

Manufaktur der Träume
10.00 – 24.00 Uhr Die Manufaktur der Träume hat geöffnet
10.00 – 24.00 Uhr Das Café Schokoguschl hat geöffnet

Kulturzentrum Haus des Gastes Erzhammer / Vorderhaus
10.00 Uhr Start des Kinderprogramms in den Kreativräumen
– Schnitzen von Reifenfiguren
– Filzen und Klöppeln von Traumfängern
– Basteln von Traumoskopen und Traumlaternen
– Malen von Traumlandschaften
– Traumtänze

Kulturzentrum Haus des Gastes Erzhammer / Säle
10.30 – 11.30 Uhr Manufaktur der Träume – Einblicke und Ausblicke
Podium mit der Leiterin der städt. Museen, dem Architekten, Gestaltern und der Museumspädagogin
12.00 – 18.00 Uhr Musikalische und kulinarische Träume

Annaberger Markt / Bühne
10.00 Uhr Herzlich Willkommen: Gruß der Oberbürgermeisterin
10.15 Uhr Rumpelstil – Theater für Kinder und Erwachsene
11.30 Uhr Tschechisches Marionettentheater Hurvinek und Spejbl
14.00 Uhr Swingmusik mit der Band Zdenka Tölga aus Chomutov
15.20 Uhr Hurvinek und Spejbl (Marionettentheater)
16.00 Uhr Auktion der Holzbildhauerprodukte, tänzerisch umrahmt vom Cityballett Zschopau
17.45 Uhr 1001-Nacht: Märchen zum Träumen mit Franka Badura
19.00 Uhr Großer Traumlaternenumzug durch die Stadt mit Engel und Bergmann
19.45 Uhr Ensemble Bella Musica
21.15 Uhr „Wenn der Traum die Nacht verlässt“ – gigantische Multimediashow von Enrico Oswald, Eibenstock

Ganztägig auf dem Annaberger Markt
Kunsthandwerkermarkt, Holzbildhauer-Vorführungen der Gruppe exponaRt, mobile deutsche und tschechische Kleinkunstdarsteller,
z. B. Pantomime, Stelzenläufer, Ballonartisten, Clowns u.v.m.

Annaberger Innenstadt
10.00 – 19.00 Uhr Einkaufen in der Stadt – Hier werden Träume wahr
„Meine Stadt – Mein Traum“ – Kinderbilder in Schaufenstern mit stiller Auktion

Sonntag, 31. Oktober

Manufaktur der Träume
10.00 – 20.00 Uhr Die Manufaktur der Träume hat geöffnet
10.00 – 20.00 Uhr Das Café Schokoguschl hat geöffnet

Kulturzentrum Haus des Gastes Erzhammer / Vorderhaus
10.00 Uhr Start des Kinderprogramms in den Kreativräumen
– Schnitzen von Reifenfiguren
– Filzen und Klöppeln von Traumfängern
– Basteln von Traumoskopen und Traumlaternen
– Malen von Traumlandschaften
– Traumtänze

Kulturzentrum Haus des Gastes Erzhammer / Säle
12.00 – 18.00 Uhr Musikalische und kulinarische Träume

Markt/ Bühne
11.00 Uhr Aufgewacht: Frühschoppen mit böhmischer Blasmusik
13.30 Uhr Tschechischer Tanzklub Majoretten
14.00 Uhr Musikalische Träumereien mit Künstlern des Eduard-von-Winterstein-Theaters
15.15 Uhr Jazz mit den St.-Annen-Pfeiffern
16.00 Uhr Traumsongs mit dem Roland-Kaiser-Double Steffen Heidrich
17.15 Uhr Tombola mit traumhaften Preisen
18.00 Uhr Magische Träume – Zauber- und Illusionsshow
19.00 Uhr Gute-Nacht-Gruß der Annaberger Nachtwächter

Ganztägig auf dem Annaberger Markt
Kunsthandwerkermarkt, Vorführungen von Holzbildhauern der Gruppe exponaRt, mobile deutsche und tschechische Kleinkunstdarsteller, z.B. Pantomime, Stelzenläufer, Ballonartisten, Clowns u.v.m.

Im Auftrag Matthias Förster – Pressestelle Große Kreisstadt Annaberg-Buchholz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.