Artikel
0 Kommentare

Einwohnerversammlung am 24. Juni 2013 zum Parkhausbau in Annaberg-Buchholz

Betroffene sind ab 19.00 Uhr in den Erzhammer eingeladen

Voraussichtlich im August 2013 beginnt im Bereich des künftigen Parkhauses Scheibnerstraße die Umverlegung von Versorgungsleitungen. Damit startet ein Vorhaben, das in diesem und im kommenden Jahr maßgeblich das Bau- und Verkehrsgeschehen in der Annaberger Innenstadt prägen wird. Bürger, Händler und Vermieter, Firmen und Dienstleister, die von dem Vorhaben betroffen sind, will die Stadt Annaberg-Buchholz von Anfang an umfassend informieren.

Deshalb wird am Montag, dem 24. Juni 2013 um 19.00 Uhr in den großen Saal im Haus des Gastes Erzhammer zu einer Bürgerversammlung eingeladen.
Vertreter der Stadt werden dort die Auswirkungen des Bauprojektes vor allem für den Bereich Buchholzer Straße, Scheibnerstraße, Johannisgasse verdeutlichen.

Vor allem geht es dabei um eine sinnvolle und effektive Verkehrsführung während der Bauzeit. Anwesende haben dabei die Möglichkeit, Anregungen, Bedenken und Hinweise zu äußern. Die Stadt bittet vor allem Betroffene, die in den genannten Bereichen wohnen oder mit Gewerbe- bzw. Dienstleistungsbetrieben ansässig sind, um Teilnahme. Im gemeinsamen Gespräch soll am kommenden Montag eine Lösung erarbeitet werden, die von möglichst vielen Bürgern mitgetragen wird.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag
Matthias Förster
Pressestelle

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.