Artikel
0 Kommentare

Die Binge am Geyersberg in Geyer

Wenn Sie einen wunderbaren Wochenendausflug machen wollen, dann empfehle ich das Bergwerk „Die Binge“ in Geyer. Hier können Sie Ruhe und Entspannung finden. Die Anlage ist überschaubar groß und gut zu Fuß zu bewältigen. Das Schuhwerk sollte aber fest zum Wandern sein.

httpvh://www.youtube.com/watch?v=AanawjAqbMY

Hier finden sie eine ungewöhnliche Form des Bergbaus. Es wurden Hohlräume in den Berg getrieben und mittels Feuer wurde das Erz gewonnen. So entstanden Hohlräume von bis zu 40 Meter Durchmesser und bis in 35 Meter Höhe. Die sogenannten „Brennörter“ können Sie noch heute sehen. Hauptsächlich Zinn wurde aus dem Berg geholt und davon etwa 1,8 Mio Tonnen.

Wer nach dem Rundgang Hunger und Durst verspürt, kann im Huthaus zu Speiß und Trank einkehren, oder im Freigelände mit Blick auf die Binge, ein gutes erzgebirgisches Bier genießen.

[flickr]set:72157626767620263[/flickr]

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.