Artikel
2 Kommentare

Das Depot der Pohl-Ströher Sammlung

Am Sonntag waren wir im Depot der Pohl-Ströher-Sammlung in Gelenau. Der erste Mal. Wunderbar. Nachdem wir die Manufaktur der Träume in Annaberg-Buchholz kennen, schätzen wir auch diesen ausserordentlichen Schatz an erzgebirgischer Sammlerleidenschaft. Im eigentlichen hat uns die Osterausstellung bewogen los zugehen. Aber am Ende bin ich am wohl größten mechanischen Weihnachtsberg Europas hängengeblieben.

httpvh://youtu.be/VfRVldxpN3U

Und hier dann doch noch einige Osterbilder :))

Das Depot hat bis zum 22. April 2012 noch offen – und wir empfehlen einen Besuch, er wird sich lohnen.

2 Kommentare

  1. Hallo Herr Goldschadt,

    danke für Ihren Besuch und den netten Beitrag – ja es gibt neben den faszinierenden Ostereiern auch viele weitere spektakuläre Exponate zu sehen.
    Ein Besuch lohnt sich und ein Verweilen im „Café in der Puppenwelt“ wird gern angenommen.

    Aktuelles finden Sie immer auf unserer Webseite unter http://www.lopesa.de

    Das Team vom Depot Pohl-Ströher | Gelenau

    Antworten

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.