Artikel
0 Kommentare

Da steht er wieder

Wieder einmal wohnten dem Spektakel etliche Zuschauer bei: das Aufstellen des Weihnachtsbaumes auf dem Annaberger Marktplatz.

Allein das Heranfahren dieses Baumes hatte sich doch erheblich verzögert. Geplant war zwischen 11:00 und 12:00 Uhr. Ankunft war 13:15 Uhr.

Mit einer Höhe von 27 Metern, einem Gewicht von ca. 9 Tonnen sowie einem Alter von über 100 Jahren ist es eine stattliche Fichte, die da in den nächsten Wochen ihren Platz auf dem Markt fand und zur Advents- und Weihnachtszeit von ca. 1.000 Glühlampen beleuchtet wird.
[flickr]set:72157632006699623[/flickr]

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.