Artikel
0 Kommentare

Aktueller Stand Sanierung St. Annen

Förderhinweis

Förderhinweis


Dieses Bild und folgende Mitteilung hatte ich per Mail erhalten:

Sehr geehrte Damen und Herren,
mit umfangreicher Berichterstattung haben Sie über den Baubeginn am Turm der St. Annenkirche berichtet. Dafür danken wir Ihnen herzlich.
Nun wollen wir Sie über den aktuellen Stand gern informieren:

Die Glocken befinden sich im Schweißwerk in Nördlingen und warten dort auf die Restaurierung. Diese hat mit dem Guß der neuen Kronen begonnen.

Die Sanierungsarbeiten am Turm der St. Annenkirche schreiten voran.
Nachdem die vorhandenen Risse vernadelt und verpresst worden sind, hat die Glockenstube einen neuen Putz erhalten.
Derzeit laufen Arbeiten am Blitzschutz und an den Außenwänden des Turmes, wo großflächig die Verfugung erneuert werden muss.
Im Inneren des Turmes haben die Handwerker begonnen, den Dielenboden und die alten Balken des Glockenbodens zu entfernen. Die Balken werden eingelagert, um sie für den künftig zusätzlich notwendigen Boden zu verwenden.

Wer sich für die Einzelheiten interessiert, kann aktuelle Baufotos und Zeitraffer vom Baugeschehen im Turm anschauen. Jeden Samstag und Sonntag ist unser Informationszentrum von 14:00-16:30 Uhr mit umfassenden Erläuterungen geöffnet.

Wir würden uns freuen, wenn Sie im Rahmen Ihrer Möglichkeiten diese Informationen veröffentlichen können.

Freundlich grüßt i.A.
Martin Lange, Verw.ltr.
03733 4269926
Martin.Lange@evlks.de

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Annaberg-Buchholz Kleine Kirchgasse 23
09456 Annaberg-Buchholz
Telefon: 03733 23190
Anmeldung Kirchenführung: 03733 4269922
Telefax: 03733 288577
Email: kg.annaberg-buchholz@evlks.de
www.kirche-annaberg-buchholz.de
www.annenkirche.de

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.