Artikel
0 Kommentare

7. Annaberger Steinmetztage und kleines Altstadtfest vom 3. bis 5. August 2012

Altstadtfreunde laden nach Annaberg-Buchholz ein
7. Annaberger Steinmetztage und kleines Altstadtfest vom 3. bis 5. August

Das Annaberger Stadtzentrum ist um ein Fest reicher.
Gemeinsam mit den Organisatoren der 7. Annaberger Steinmetztage bereiten die Annaberger Altstadtfreunde vom 3. bis zum 5. August im ehemaligen „Kleinen Viertel“ von Annaberg ein kleines Altstadtfest vor. „Wir wollen die malerischen Gassen und Straßen stärker ins Licht der Öffentlichkeit rücken und unseren Beitrag für eine lebendige und lebenswerte Stadt leisten“, so die Mitglieder des Vereins. Das Wochenende wird eine tolle Mischung aus traditionsreichem Handwerk, stimmungsvoller Musik und hochkarätiger Theaterkunst. Veranstaltungsorte sind die Untere und Obere Badergasse, die Stadtterrasse, der Hof der Steinmetzwerkstatt Wagler, der Linke-Hof sowie die Annenkirche und der Untere Kirchplatz. Rund 20 Steinmetze und mehrere Töpfer präsentieren vor Ort ihr handwerkliches Können. Darüber hinaus werden Livemusik, eine Ausstellung zu den Annaberger Töpferfesten sowie eine Kinderwerkstatt Jung und Alt begeistern. Der Altstadtverein sorgt in malerischen Altstadthöfen und auf der Stadtterrasse für ein ganz besonderes Flair.

Der Auftakt wird am 3. August um 18.00 Uhr gegeben. Danach sorgt die Tanzgruppe des TSV 1847 Buchholz e. V. für Stimmung. Jazz mit den St.-Annen-Pfeiffern wird von 18.30 bis 19.30 Uhr die Gäste auf der Stadtterrasse begeistern. Ab 20.00 Uhr präsentiert das Eduard-von-Winterstein-Theater auf dem Unteren Kirchplatz das Theaterstück „Jedermann“ vom Aufstieg und Fall eines reichen Mannes. Am späten Abend lassen Nachtwächter ihre Rufe erschallen. Außerdem wird zur „blauen Stunde“
auf die Altstadtterrasse eingeladen.

Am Samstag stehen ab 10.00 Uhr Handwerkspräsentationen und Musik im Mittelpunkt des Festes. Am Nachmittag öffnet ab 14.00 Uhr Märchenzelt und Bastelwerkstatt ihre Pforten für die Kinder. Ab 17.00 Uhr sorgt das Brass-Collegium in der Annenkirche für beschwingte Bläsermusik und um 20.00 Uhr führt ein Lampionumzug von der Hauptstelle der Erzgebirgssparkasse durch die Straßen und Gassen der Annaberger Altstadt. Beim Grillen von Marshmallows am Lagerfeuer klingt der Abend auf der Stadtterrasse aus.

Der 5. August startet um 9.00 Uhr mit einem Festgottesdienst in der Annenkirche. Von 11.00 bis 12.00 Uhr laden die „Chamtzer Bossen“ zum Frühschoppen ein. Danach folgen bis in den Nachmittag hinein Handwerkspräsentationen und stimmungsvolle musikalische Unterhaltung.

:

Erinnerungen an das 4. Europäisches Töpferfest in Annaberg-Buchholz im August 2008

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.