Artikel
0 Kommentare

11. Pöhlbergpreis

Ort: Annaberg-Buchholz, Pöhlbergauffahrt
Beginn: Pfingstsamstag (10.05.2008) – 08.00 Uhr

Gleichmäßigkeitslauf auf gesperrter Strecke für historische Kleinwagen, Zweiräder, Beiwagengespanne und PKW.

Im Jahre 1928 wurde letztmals ein Bergrennen am Pöhlberg veranstaltet. Die Sektion KFZ-Veteranensport hat sich das Ziel gesetzt, dieses Pöhlberg-Rennen wieder neu zu beleben. Die Strecke beginnt unmittelbar am Fuße des Pöhlberges – Einfahrt B 95 – und führt bis hinauf zum Pöhlbergplateau. Im Gegensatz zu damals befindet sich die Strecke durchgehend in asphaltiertem Zustand, hat jedoch keineswegs an Reiz verloren. Die Strecke hat eine Länge von ca. 2 km bei einer Steigung bis zu 12 %. Startberechtigt sind sämtliche historische Fahrzeuge, die sich in schönem Original- bzw. restauriertem Zustand befinden.

Quelle des Textes: Stadtinformationssystem Annaberg-Buchholz

Ein Traum von einem Auto

Anmerkung von mir: Erstmals wurde der Pöhlbergpreis wieder am Pfingstsamstag des Jahres 1998 ausgetragen und erlebt in diesem Jahr seine 11. Auflage. Da die Wettervorhersage sehr positiv ist, wird mit einem riesigen Besucherandrang gerechnet. Ich werde natürlich auch mit der Kamera vor Ort sein.

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.